Effizienteste 10G-Konnektivität für KMUs

Die ProSAFE® S3300 Reihe ist eine neue Generation von stapelbaren Gigabit Smart Managed Switches mit vier 10G-Ports – entweder für Uplinks und/oder zum Stapeln mit anderen S3300 Switches. Ein betriebssicher verschaltetes LAN-Netzwerkdesign erfordert eine Architektur, die mit dem Unternehmensnetz wachsen kann und flexibel genug ist, um schnellere Server- und Storage-Verbindungen zu unterstützen. Da KMUs immer mehr Daten produzieren und konsumieren, muss Gigabit bis zum Desktop zunehmend mit 10GbE-Konnektivität zum Core untermauert werden. Die neue Generation von Switches ermöglicht KMUs-kosteneffiziente 10G-Verbindungen zwischen dem Access- und Aggregation-Layer im Netzwerk bereitzustellen.

Setzt neue Standards für ein zukunftssicheres Netzwerk

Die ProSAFE S3300 Smart Managed Stackable-Reihe steht für ein zuverlässiges, zukunftssicheres Netzwerk, egal ob komplett neu oder nur erneuert. Die ProSAFE S3300-Reihe setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Flexibilität und Auswahlmöglichkeit für KMUs, die von zuverlässiger, zukunftssicherer Technologie profitieren wollen zu überschaubaren Kosten. Mit ihren vielen Enterprise-Class-Features und erweiterten Sicherheitsmaßnahmen steht damit die einzige Advanced-Smart-Managed-Switch-Plattform zur Verfügung, um sowohl dedizierte 10GBase-T- als auch SFP+-Uplink- und Stacking-Konnektivität in PoE+ und Nicht-PoE-Konfigurationen bereitzustellen.

Leistungsfähige Plattform für anspruchsvolle Anwendungen

Mit einer Auswahl von 24- oder 48-Port-Modellen meistern diese Switches anspruchsvolle Aufgaben wie Datenreplikation und Backup, Video-on-Demand sowie großvolumige Transaktionsverarbeitung. Bis zu sechs Switches der S3300-Reihe können für insgesamt 300 Netzwerk-Ports gestapelt werden, mit 40Gbit/s Stapel-Bandbreite und vollständiger Redundanz für unübertroffene Zuverlässigkeit. Neben der Fähigkeit, PoE+ auf jedem Port mit ergänzenden EPS bereitzustellen, sind der Anwendungsvielfalt keine Grenzen gesetzt: von PTZ-IP-Kamera-Überwachung bis hin zu Hochleistungs-Wireless-Access-Points und VoIP-Telefonie; 10GBase-T-Uplink-Fähigkeit als Standard ermöglicht die kostengünstige Nutzung bestehender Kupferinstallationen. Wenn Gigabit-Geschwindigkeiten und Link-Aggregation den aktuellen Anforderungen genügen, lässt sich einfach auf 10GbE-Konnektivität aufrüsten. Mit Lifetime-Garantie, -NBD und -Technik-Chat haben Sie Zugriff auf einen umfangreichen Support-Service, für langfristigen Investitionsschutz und reduziertes Ausfallrisiko.

HARDWARE FEATURES

2 Dedicated SFP+Fiber uplinks/stacking ports

Dedicated SFP+ ports provides fiber uplinks without sacrificing any downlink Gigabit port. 2 SFP+ ports provide not only redundant uplinks, but can also build dual redundancy by a trunked uplink with link aggregation and failover redundancy

2 Dedicated 10GBase-T uplink/stacking ports

Dedicated 10GBase-T port support 10G/1G/100M speeds and can be used for redundant uplinks or stacking

Energy Efficient Ethernet (IEEE 802.3az)

Maximum power reduction for onging operational cost savings.

Stacking with up to 6 switches and 40G bi-directional bandwidth

Improved network reliability and resiliency. Easy management and great Solution for virtualized environments.

SOFTWARE FEATURES

Dynamic VLAN Assignment

IP phones and PCs can authenticate on the same port but under different VLAN assignment policies. Users are free to move around and enjoy the same level of network access regardless of their physical location in the network.

Static Routing

A simple way to provide segmentation of the network with internal routing through the switch – reserving the router for external traffic routing only, making the entire network more efficient.

Comprehensive IPv6 Support for management, ACL and QoS

Build current network with future in mind. Ensure investment protection and a smooth migration to IPv6-based network without switch replacement.

IGMP Snooping and MLD Snooping

Facilitate fast receiver joins and leaves for multicast streams. Save cost and improve network efficiency by ensuring multicast traffic only reaches designated receivers without the need of an extra Multicast router.

Robust Security Features

Build a secured, converged network with all types of traffic by preventing external attacks and blocking malware while allowing secure access for authorized users.

  • 802.1x authentication
  • DHCP Filtering
  • Port-based security by locked MAC
  • ACL filtering to permit or deny traffic based on MAC and IP addresses

Auto Voice and Auto Video

Automatic Voice over IP prioritization with Auto-VoIP simplifies most complex multi-vendor IP telephone deployments either based on protocols (SIP, H323 and SCCP) or on OUI bytes (default database and user-based OUIs) in the phone source MAC address; providing the best class of service to VoIP streams (both data and signaling) over other ordinary traffic by classifying traffic, and enabling correct egress queue configuration. When deployed IP phones are LLDP-MED compliant, the Voice VLAN will use LLDP-MED to pass on the VLAN ID, 802.1P priority and DSCP values to the IP phones, accelerating convergent deployments.

Comprehensive QoS Features

Advanced controls for optimized network performance and better delivery of mission-critical traffic such as voice and video.

  • Port-based or 802.1p-based prioritization
  • Layer 3-based (DSCP) prioritization
  • Port-based ingress and egress rate limiting

DHCP Snooping

Ensure IP address allocation integrity by allowing only clients with specific IP/MAC addresses to have access to the network.

Dual firmware Images and configuration files

Dual firmware image and dual configuration file for transparent firmware updates/configuration changes with minimum service interruption.

Protected Ports

Ensure no exchange of unicast, broadcast, or multicast traffic between the protected ports on the switch, therefore, improve the security of your converged network where your sensitive phone conversation can stay private and your surveillance video clips can be forwarded to their designated storage device without leakage or alteration.

Dynamic ARP Inspection

Prevents a class of man-in-the-middle attacks, where an unfriendly station intercepts traffic for other stations by poisoning the ARP caches of its unsuspecting neighbors.

Multicast VLAN Registration

Eliminates the replication of the same multicast traffic for every VLAN by sending multicast traffic only on to the dedicated multicast/source VLAN, resulting in more efficient utilization of network bandwidth.

EAV (Ethernet Audio/Video Bridging) support

Extends Ethernet usage to support multimedia streaming. The Ethernet AVB standard adds QoS (Quality of Service) features like time-synchronized low latency streaming services and bandwidth reservation to make it possible to carry professional quanity audio and video signals on a standard Ethernet line.

Leistung

  • 8 Prioritätswarteschlangen
  • Weighted-Round-Robin-(WWR)-Prioritätswarteschlangen
  • 16K Media Access Control (MAC) Adressen mit 48-Bit MAC-Adresse
  • 512 Multicast-Gruppen
  • 32 statische Routen; 15 geroutete VLANs
  • 512 ARP-Cache-Einträge
  • 8K DHCP-Snooping-Bindungen
  • 100 gemeinsame Regeln für MAC, IP und IPv6 ACLs
  • Jumbo Frames mit einer Paketgröße von bis zu 9K unterstützt

L2-Dienste – VLANs

  • 256 unterstützte VLANs
  • IEEE 802.1Q VLAN-Tagging
  • IP-basierte VLANs
  • MAC-basierte VLANs
  • Auto-Voice-VLAN, basierend auf den OUI-Byte des Telefons (interne Datenbank oder nutzerbasierend) oder Protokolle (SIP, H323 und SCCP)
  • Auto-Video-VLAN

L2-Dienste – Verfügbarkeit

  • Broadcast-Sturmkontrolle
  • IEEE 802.3x (Vollduplex und Flow Control)
  • IEEE 802.1D Spanning Tree Protocol
  • IEEE 802.1w Rapid Spanning Tree
  • IEEE 802.1s Multiple Spanning Tree
  • BPDU Guard

L2-Dienste – Multicast-Filterung

  • IGMP-Snooping (v1, v2 und v3)
  • MLD-Snooping-Unterstützung (v1 und v2)
  • IGMP-Snooping-Abfragen
  • Unbekanntes Multicast blockieren
  • Multicast VLAN Registrierung (MVR)

Stacking

  • 10G SFP+ oder 10G Base-T Kupfer-Stacking-Oberfläche
  • Maximal 6 Switche innerhalb eines Stapels
  • 40G Bi-direktionale Stacking-Bandbreite

L3-Dienste – DHCP

  • DHCP-Client
  • DHCP-Snooping

L3-Dienste – IPv4-Routing

  • 32 statische Routen
  • 512 ARP-Hosttabelleneinträge
  • Router-Ermittlung (IRDP)

Verbindungsaggregation (Link Aggregation = LAG)

  • IEEE 802.3ad – LAGs
  • Manuelle LAG
  • 2 LAGs mit max. 8 Mitgliedern in jeder LAG

Netzwerküberwachung und Erkennungsdienste

  • 802.1ab LLDP
  • SNMP
  • RMON-Gruppe 1, 2, 3, 9

Netzwerksicherheit

  • IEEE 802.1X (Gast-VLAN, RADIUS-basierte VLAN-Zuweisung über .1x)
  • MAC-basierte .1x
  • RADIUS-Abrechnung
  • Listen für die L2-/L3-/L4-Zugriffssteuerung (ACLs)
  • IP-basierte ACLs (IPv4 und IPv6)
  • MAC-basierte ACL
  • TCP/UDP-basierte ACL
  • MAC-Sperrung
  • MAC-Sperrung nach Anzahl der MAC-Adressen
  • IEEE 802.1x-Zugriffsauthentifizierung des RADIUS-Ports
  • Port-basierte Sicherheit durch gesperrte MAC-Adressen
  • IP-Quellüberwachung
  • Dynamische ARP-Überwachung (600 dynamisch erlernte Einträge, 20 statische Einträge)
  • Netzwerk-Sturmschutz, DoS
  • Broadcast-, Unicast-, Multicast-DoS-Schutz
  • Vermeidung von DoS-Angriffen

Quality of Service (QoS)

  • Zugriffslisten
  • L2-MAC-, L3-IP- und L4-Port-ACLs
  • Rate Limiting (nur ausgehend)
  • Port-basierte QoS
  • Unterstützung von IPv6-Feldern
  • DiffServ-QoS
  • IEEE 802.1p-CoS
  • Dst MAC und IP
  • IPv4 und v6 DSCP
  • TCP/UDP-basiert
  • WRR (Weighted Round Robin)
  • Warteschlangentechnologie mit reiner Prioritätsbasis
  • Zeitplanung und Synchronisierung für zeitkritische Anwendungen (IEEE 802.1AS)
  • Stream Reservation Protocol (SRP) (IEEE 802.1Qat)
  • Weiterleiten und Warteschlange für zeitkritische Streams (IEEE 802.1Qav)
  • Audio-Video-Bridging-Systeme (IEEE 802.1BA)

Verwaltung

  • Passwortverwaltung
  • Konfigurierbares Verwaltungs-VLAN

NETGEAR Garantie

  • Für dieses Produkt gilt eine NETGEAR ProSAFE® Lifetime Garantie auf die Hardware.
  • Lifetime Next Business Day Hardware-Austausch. Klicken Sie hier für Umfang, Verfügbarkeit und Bedingungen.
  • ProSUPPORT 24x7 Advanced Technical Support per Telefon für 90 Tage (Ferndiagnose durch unsere technischen Experten für die rasche Lösung technischer Probleme). ProSUPPORT Abdeckung kann durch den Kauf von einem, drei oder fünf Jahres-Verträgen verlängert werden.
  • ProSUPPORT Lifetime 24x7 Advanced Technical Support via Chat. (Ferndiagnose durch unsere technischen Experten für die rasche Lösung technischer Probleme).
Modellbezeichnung

S3300-52X

Produkt-Thumbnail
Modellbeschreibung
  • Gigabit Stackable Smart Managed Switch (48 GE ports, 4 10G ports)
Anzahl von 10G Ports
  • 4 Dedicated (2 Copper and 2 Fiber)
Datenblatt (PDF)
Bestellnummer
  • GS752TX
Anzahl von PoE/ PoE+ ports
  • None
Gesamtes PoE- Leistungskontingent (Watt)
  • N/A
Max. MAC-Einträge
  • 16K
VLAN (unterstützte Anzahl)
  • 256
Anzahl LAGs & # of members
  • 26 LAGs with max 8 member in each LAG
Prioritätswert
  • 8
Bandbreite
  • 40G bi-directional
Interne / Externe Stromversorgung
  • Internal
Maximaler Verbrauch (Watt)
  • 44.12w
Lüfter
  • 2
Lautstärkepegel bei 25C (dBA)
  • 39
Betriebstemperatur
  • 32° to 122°F (0° to 50°C)
MTBF
  • 279,970 hours
Gewicht (kg)
  • 3.66kg
Abmessungen (BxTxH)
  • 440 x 257 x 43mm
Elektromagnetische Verträglichkeit (A oder B)
  • A