M6100: Die Innovation für höchste Flexibilität, weniger Komplexität und starken Investitionsschutz bei optimalem Preispunkt.

Die NETGEAR® Chassis M6100-Reihe liefert umfangeiche L2/L3/L4 und IPv4/IPv6-Dienste für den Edge-Bereich und den Core-Einsatz in Unternehmen sowie für gemischte 1G/10G-Infrastrukturen in Serverräumen. Innovatives verteiltes Fabric bietet Nonstop-Übertragung mit hoher Ausfallsicherheit und erstklassiger Verfügbarkeit – einschließlich passivem Backplane, störungsfreiem Failover, redundantem Fabric und redundantem Management ohne die exorbitanten Anschaffungs- und Wartungskosten, die bei anderen Netzwerkanbietern in dieser Klasse anfallen.

Erstklassige Verfügbarkeit

  • Zuverlässiges Nonstop-Switching, Nonstop-Routing und störungsfreier Failover sowohl für Fabric und Management.

  • N+1-Redundanz für Netzteile und schleifenfreie, störungsfreie Multi-Chassis-Link-Aggregation (mLAG).

High-Speed-Performance

  • 1,4 Tbit/s Routing/Switching-Gesamtkapazität und bis zu 1,071 Mbit/s Intra-Blade-Durchsatz

  • 480 Gbit/s Distributed-Fabric-Inter-Modul; jeder Slot stellt 2 x 40G-Zugang zum passiven Backplane bereit (80G Halb-Duplex; 160G Voll-Duplex)

Extrahohe Portdichte in kompaktem Chassis

  • Nur 4U Höhe (17,78 cm) und 44,16 cm Tiefe

  • Unterstützt 144 RJ45 10/100/1000-Ports oder 120 SFP 100/1000-Ports oder 72 RJ45 10GBASE-T-Ports oder 48 SFP+ 1000/10GBASE-X-Ports oder eine Kombination

Höchste Flexibilität

  • Verteiltes Fabric, das kein dediziertes Überwachungsmodul erfordert, da Verwendung von passivem Backplane und voller Redundanz sowohl bei Management als auch den Netzteilen.

  • Jedes I/O-Blade erübrigt Hardware- und Software-Distributed-Fabric on Board und damit die Festlegung von Supervisors. Denn jedes Blade kann AUTOMATISCH Funktionen übernehmen. Das erleichtert Campus-Management, -Wartung und -Upgrades.

Weniger Komplexität

  • Das gesamte Feature-Set inklusive Rechenzentrum (DCBX, PFC, ETS, FIP Snooping) und erweitertem IPv6-L3-Routing (OSPF, PBR, BGP) steht OHNE Lizenz zur Verfügung.

  • Das innovatives Slot-1-Supervisor- und Slot-2-Backup-Supervisor-Design vereinfacht die gesamte Chassis-Installation und laufenden Wartungsaufgaben.

Investitionsschutz

  • Wandelbare vielseitige Plattform als z. B. kosteneffizienten Gigabit-Edge Switch, 1 Gigabit/10-Gigabit-Distribution Switch und skalierbaren 10-Gigabit-Core-Switch.

  • Jedes Gigabit-Kupfer-Blade kann mit einer PoE+ 30-W- oder 60-W-UPOE-Tochterkarte je nach Bedarf aktualisiert und ggf. auch wieder herabgestuft werden, sobald die Anwendung das erfordert.

Industrie Standard Management

  • Command Line Interface (CLI) nach Industriestandard, funktionales NETGEAR Web-Interface (GUI), SNMP, sFlow und RSPAN

  • Single-pane-of-glass NMS300-Management-Plattform mit zentralen Firmware-Updates und Massenkonfigurations-Unterstützung

Branchenführende Garantie

  • Für die NETGEAR M6100-Serie gilt die NETGEAR ProSAFE® Lifetime-Garantie für Hardware.

  • 90 Tage technischer Support per Telefon und E-Mail, Lifetime Support über Online-Chat und Lifetime Next Business Day Hardware-Austausch

Wichtige Merkmale

  • Souveränes Zugriffs-Layer in Campus-LAN-Netzwerken und kompetentes Distribution- oder Core-Layer für KMU-Netzwerke.
  • Funktionsset für Advanced Layer 2, Layer 3 und Layer 4 – keine Lizenz erforderlich – einschließlich PBR, BGP, DCBX, PFC, ETS und FCoE FIP.
  • Switching- und Routing-Kapazität von 1,4 Tbit/s, passive Backplane, Management und Architektur mit ununterbrochener Übertragungsredundanz.
  • Bis zu 144 (Gigabit-) Ports 72 (10 Gigabit-) Ports oder eine Kombination aus beiden in kompaktem Modellformat.
  • Modulare, flexible Implementierung mit PoE+ (30 Watt pro Port) und UPOE (60 Watt pro Port).
  • Besonders niedrige Latenz und skalierbare Tabellengröße mit 32K MAC, 8K ARP/NDP, 4K VLANs, 12K Routen.

PoE und UPOE

  • Jedes Gigabit-Kupfer-Blade kann PoE+- oder UPOE-Tochterkarten für ein einfaches Upgrade/Downgrade und optimalen Investitionsschutz aufnehmen.
  • Interne Stromversorgung stellt ein PoE-Budget von bis zu 3.000 W bereit, wenn 6.000 W mit zusätzlichem 1U-Einschub verfügbar sind.
  • Bereit, um schnellen Anstieg von PoE/PoE+-Geräten, wie IP-Telefonie-Endpunkten, 802.11n-/802.11ac-Access-Points und IP-Sicherheitskameras zu bewältigen.
  • Zukunftssichere 60 W UPOE-Leistung für VDI-Clients der nächsten Generation oder physische Sicherheitsgeräte; UPOE ist mit PoE/PoE+ abwärtskompatibel.

Software

  • Moderne klassifikator- und zeitbasierte Hardware-Implementierung für die Sicherheit und Priorisierung von L2 (MAC), L3 (IP) und L4 (UDP/TCP-Transport-Ports).
  • Voice-VLAN mit SIP-, H323- und SCCP-Protokollerkennung sowie automatische QoS- und VLAN-Konfiguration auf LLDP-MED IP-Telefonen.
  • Effiziente Authentifizierungsabstufung mit aufeinanderfolgenden DOT1X-, MAB- und Captive Portal-Methoden für optimiertes BYOD.
  • Erstklassiges IPv4/IPv6-Routing (statisch und dynamisch) einschließlich Proxy ARP, OSPF, BGP, richtlinienbasiertem Routing und automatischem 6-zu-4-Tunneling.
  • Verbesserte IPv4/IPv6-Multicast-Übertragung mit IGMPv3/MLDv2 Querier and Control-Packet-Flooding-Schutz.
  • Leistungsstarkes IPv4/IPv6-Multicast-Routing mit PIM-Timer-Genauigkeit und unbehandeltem PIM (S, G, rpt) State Machine Events Transitioning.
  • Erweiterte IPv4/IPv6-Sicherheitsimplementierung einschließlich Erkennung schädlicher Codes, DHCP-Snooping, IP-Source-Guard-Schutz und Verhinderung von DoS-Angriffen.
  • Innovative Multi-Vendor-Auto-iSCSI-Funktionen für einfachere Virtualisierungsoptimierung.
  • Für Rechenzentren vorbereitete Merkmale: DCBX (802.1Qaz), Priority Flow Control (PFC), Enhanced Transmission Selection (ETS) und FCoE FIP Snooping.

Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit

  • Passive Backplane, verteilte redundante Architektur und redundantes Management bieten ununterbrochenen Hitless-Failover-Schutz für ständige Verfügbarkeit.
  • Redundanter N+1-Leistungsschutz unterstützt das Geschäftsbetriebsmanagement.
  • Verteilte Link-Aggregation über alle E/A-Blades ermöglicht Multi-Ausfallsicherheit und erweiterte Load-Balancing-Funktionen.
  • Multi-Chassis Link Aggregation (MLAG) zwischen zwei M6100-Switches überwindet Grenzen von Spanning Tree und erhöht die Bandbreite bei gleicher Redundanz.
  • Per VLAN Spanning Tree und Per VLAN Rapid Spanning Tree (PVSTP/PVRSTP) bieten Interoperabilität mit PVST+-Infrastrukturen.
  • Virtual Router Redundancy Protocol (VRRP) ermöglicht ein Backup für jede unterbrochene statisch zugewiesene Routeradresse des nächsten Hops, wodurch die standardmäßige Pfadverfügbarkeit erhöht wird.

Verwaltung

  • Innovative DHCP/BootP-Auto-Installation, inklusive Automatisierung des Uploads von Firmware und Konfigurationsdateien.
  • Industriestandard SNMP, RMON, MIB, LLDP, AAA, sFlow und RSPNA-Implementierung per Remotespiegelung.
  • Auswählbarer Dienstport für Out-of-Band-Ethernet-Management (OOB).
  • Auswählbare (durchgängige) Standard RS232 serielle RJ45- und Mini-USB-Ports für lokale Verwaltungskonsole.
  • Standard-USB-Port für lokale Speicherung, Protokolle, Konfiguration oder Bilddateien.
  • Zwei Firmware-Images und Konfigurationsdateien ermöglichen Updates mit minimaler Dienstunterbrechung.
  • Industriestandard Command Line Interface (CLI) für IT-Administratoren, die an Befehle anderer Anbieter gewöhnt sind.
  • Webkonsole mit vollem Funktionsumfang (GUI) für IT-Verwaltungen, die eine bedienungsfreundliche grafische Benutzeroberfläche bevorzugen.
  • Zentrale NMS300-Managementplattform mit Unterstützung für Massenkonfiguration

NETGEAR Garantie

  • Für dieses Produkt gilt eine NETGEAR ProSAFE® Lifetime Garantie auf die Hardware.
  • Lifetime Next Business Day Hardware-Austausch. Klicken Sie hier für Umfang, Verfügbarkeit und Bedingungen.
  • ProSUPPORT 24x7 Advanced Technical Support per Telefon für 90 Tage (Ferndiagnose durch unsere technischen Experten für die rasche Lösung technischer Probleme). ProSUPPORT Abdeckung kann durch den Kauf von einem, drei oder fünf Jahres-Verträgen verlängert werden.
  • ProSUPPORT Lifetime 24x7 Advanced Technical Support via Chat. (Ferndiagnose durch unsere technischen Experten für die rasche Lösung technischer Probleme).
Filter
  • Formfaktor
  • Port-Anzahl
  • Power over Ethernet (PoE)
  • Stromversorgung
  • Lüftereinschub
  • Externer PSU-Schacht
Anzeigen:

Die Kombination von Filter, die Sie ausgewählt haben, hat keine Ergebnisse gebracht. Bitte passen Sie Ihre Auswahl an.

XCM8903SK (M6100-44G3-POE-plus)

Modell: XCM8903SK (M6100-44G3-POE+)

XCM8903SF (M6100-44GF3)

Modell: XCM8903SF (M6100-44GF3)

XCM8903SX (M6100-24X3)

Modell: XCM8903SX (M6100-24X3)

XCM8948

Modell: XCM8948

XCM8944

Modell: XCM8944

XCM8944F

Modell: XCM8944F

XCM8924X

Modell: XCM8924X

XCM89P

Modell: XCM89P

XCM89UP

Modell: XCM89UP

APS1000W

Modell: APS1000W

AFT603

Modell: AFT603

RPS4000v2

Modell: RPS4000v2