M6100: Die Innovation für höchste Flexibilität, weniger Komplexität und starken Investitionsschutz bei optimalem Preispunkt.

Die NETGEAR® Chassis M6100-Reihe liefert umfangeiche L2/L3/L4 und IPv4/IPv6-Dienste für den Edge-Bereich und den Core-Einsatz in Unternehmen sowie für gemischte 1G/10G-Infrastrukturen in Serverräumen. Innovatives verteiltes Fabric bietet Nonstop-Übertragung mit hoher Ausfallsicherheit und erstklassiger Verfügbarkeit – einschließlich passivem Backplane, störungsfreiem Failover, redundantem Fabric und redundantem Management ohne die exorbitanten Anschaffungs- und Wartungskosten, die bei anderen Netzwerkanbietern in dieser Klasse anfallen.

Erstklassige Verfügbarkeit

  • Zuverlässiges Nonstop-Switching, Nonstop-Routing und störungsfreier Failover sowohl für Fabric und Management.

  • N+1-Redundanz für Netzteile und schleifenfreie, störungsfreie Multi-Chassis-Link-Aggregation (mLAG).

High-Speed-Performance

  • 1,4 Tbit/s Routing/Switching-Gesamtkapazität und bis zu 1,071 Mbit/s Intra-Blade-Durchsatz

  • 480 Gbit/s Distributed-Fabric-Inter-Modul; jeder Slot stellt 2 x 40G-Zugang zum passiven Backplane bereit (80G Halb-Duplex; 160G Voll-Duplex)

Extrahohe Portdichte in kompaktem Chassis

  • Nur 4U Höhe (17,78 cm) und 44,16 cm Tiefe

  • Unterstützt 144 RJ45 10/100/1000-Ports oder 120 SFP 100/1000-Ports oder 72 RJ45 10GBASE-T-Ports oder 48 SFP+ 1000/10GBASE-X-Ports oder eine Kombination

Höchste Flexibilität

  • Verteiltes Fabric, das kein dediziertes Überwachungsmodul erfordert, da Verwendung von passivem Backplane und voller Redundanz sowohl bei Management als auch den Netzteilen.

  • Jedes I/O-Blade erübrigt Hardware- und Software-Distributed-Fabric on Board und damit die Festlegung von Supervisors. Denn jedes Blade kann AUTOMATISCH Funktionen übernehmen. Das erleichtert Campus-Management, -Wartung und -Upgrades.

Weniger Komplexität

  • Das gesamte Feature-Set inklusive Rechenzentrum (DCBX, PFC, ETS, FIP Snooping) und erweitertem IPv6-L3-Routing (OSPF, PBR, BGP) steht OHNE Lizenz zur Verfügung.

  • Das innovatives Slot-1-Supervisor- und Slot-2-Backup-Supervisor-Design vereinfacht die gesamte Chassis-Installation und laufenden Wartungsaufgaben.

Investitionsschutz

  • Wandelbare vielseitige Plattform als z. B. kosteneffizienten Gigabit-Edge Switch, 1 Gigabit/10-Gigabit-Distribution Switch und skalierbaren 10-Gigabit-Core-Switch.

  • Jedes Gigabit-Kupfer-Blade kann mit einer PoE+ 30-W- oder 60-W-UPOE-Tochterkarte je nach Bedarf aktualisiert und ggf. auch wieder herabgestuft werden, sobald die Anwendung das erfordert.

Industrie Standard Management

  • Command Line Interface (CLI) nach Industriestandard, funktionales NETGEAR Web-Interface (GUI), SNMP, sFlow und RSPAN

  • Single-pane-of-glass NMS300-Management-Plattform mit zentralen Firmware-Updates und Massenkonfigurations-Unterstützung

Branchenführende Garantie

  • Für die NETGEAR M6100-Serie gilt die NETGEAR ProSAFE® Lifetime-Garantie für Hardware.

  • 90 Tage technischer Support per Telefon und E-Mail, Lifetime Support über Online-Chat und Lifetime Next Business Day Hardware-Austausch

Wichtige Merkmale

  • Souveränes Zugriffs-Layer in Campus-LAN-Netzwerken und kompetentes Distribution- oder Core-Layer für KMU-Netzwerke.
  • Funktionsset für Advanced Layer 2, Layer 3 und Layer 4 – keine Lizenz erforderlich – einschließlich PBR, BGP, DCBX, PFC, ETS und FCoE FIP.
  • Switching- und Routing-Kapazität von 1,4 Tbit/s, passive Backplane, Management und Architektur mit ununterbrochener Übertragungsredundanz.
  • Bis zu 144 (Gigabit-) Ports 72 (10 Gigabit-) Ports oder eine Kombination aus beiden in kompaktem Modellformat.
  • Modulare, flexible Implementierung mit PoE+ (30 Watt pro Port) und UPOE (60 Watt pro Port).
  • Besonders niedrige Latenz und skalierbare Tabellengröße mit 32K MAC, 8K ARP/NDP, 4K VLANs, 12K Routen.

PoE und UPOE

  • Jedes Gigabit-Kupfer-Blade kann PoE+- oder UPOE-Tochterkarten für ein einfaches Upgrade/Downgrade und optimalen Investitionsschutz aufnehmen.
  • Interne Stromversorgung stellt ein PoE-Budget von bis zu 3.000 W bereit, wenn 6.000 W mit zusätzlichem 1U-Einschub verfügbar sind.
  • Bereit, um schnellen Anstieg von PoE/PoE+-Geräten, wie IP-Telefonie-Endpunkten, 802.11n-/802.11ac-Access-Points und IP-Sicherheitskameras zu bewältigen.
  • Zukunftssichere 60 W UPOE-Leistung für VDI-Clients der nächsten Generation oder physische Sicherheitsgeräte; UPOE ist mit PoE/PoE+ abwärtskompatibel.

Software

  • Moderne klassifikator- und zeitbasierte Hardware-Implementierung für die Sicherheit und Priorisierung von L2 (MAC), L3 (IP) und L4 (UDP/TCP-Transport-Ports).
  • Voice-VLAN mit SIP-, H323- und SCCP-Protokollerkennung sowie automatische QoS- und VLAN-Konfiguration auf LLDP-MED IP-Telefonen.
  • Effiziente Authentifizierungsabstufung mit aufeinanderfolgenden DOT1X-, MAB- und Captive Portal-Methoden für optimiertes BYOD.
  • Erstklassiges IPv4/IPv6-Routing (statisch und dynamisch) einschließlich Proxy ARP, OSPF, BGP, richtlinienbasiertem Routing und automatischem 6-zu-4-Tunneling.
  • Verbesserte IPv4/IPv6-Multicast-Übertragung mit IGMPv3/MLDv2 Querier and Control-Packet-Flooding-Schutz.
  • Leistungsstarkes IPv4/IPv6-Multicast-Routing mit PIM-Timer-Genauigkeit und unbehandeltem PIM (S, G, rpt) State Machine Events Transitioning.
  • Erweiterte IPv4/IPv6-Sicherheitsimplementierung einschließlich Erkennung schädlicher Codes, DHCP-Snooping, IP-Source-Guard-Schutz und Verhinderung von DoS-Angriffen.
  • Innovative Multi-Vendor-Auto-iSCSI-Funktionen für einfachere Virtualisierungsoptimierung.
  • Für Rechenzentren vorbereitete Merkmale: DCBX (802.1Qaz), Priority Flow Control (PFC), Enhanced Transmission Selection (ETS) und FCoE FIP Snooping.

Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit

  • Passive Backplane, verteilte redundante Architektur und redundantes Management bieten ununterbrochenen Hitless-Failover-Schutz für ständige Verfügbarkeit.
  • Redundanter N+1-Leistungsschutz unterstützt das Geschäftsbetriebsmanagement.
  • Verteilte Link-Aggregation über alle E/A-Blades ermöglicht Multi-Ausfallsicherheit und erweiterte Load-Balancing-Funktionen.
  • Multi-Chassis Link Aggregation (MLAG) zwischen zwei M6100-Switches überwindet Grenzen von Spanning Tree und erhöht die Bandbreite bei gleicher Redundanz.
  • Per VLAN Spanning Tree und Per VLAN Rapid Spanning Tree (PVSTP/PVRSTP) bieten Interoperabilität mit PVST+-Infrastrukturen.
  • Virtual Router Redundancy Protocol (VRRP) ermöglicht ein Backup für jede unterbrochene statisch zugewiesene Routeradresse des nächsten Hops, wodurch die standardmäßige Pfadverfügbarkeit erhöht wird.

Verwaltung

  • Innovative DHCP/BootP-Auto-Installation, inklusive Automatisierung des Uploads von Firmware und Konfigurationsdateien.
  • Industriestandard SNMP, RMON, MIB, LLDP, AAA, sFlow und RSPNA-Implementierung per Remotespiegelung.
  • Auswählbarer Dienstport für Out-of-Band-Ethernet-Management (OOB).
  • Auswählbare (durchgängige) Standard RS232 serielle RJ45- und Mini-USB-Ports für lokale Verwaltungskonsole.
  • Standard-USB-Port für lokale Speicherung, Protokolle, Konfiguration oder Bilddateien.
  • Zwei Firmware-Images und Konfigurationsdateien ermöglichen Updates mit minimaler Dienstunterbrechung.
  • Industriestandard Command Line Interface (CLI) für IT-Administratoren, die an Befehle anderer Anbieter gewöhnt sind.
  • Webkonsole mit vollem Funktionsumfang (GUI) für IT-Verwaltungen, die eine bedienungsfreundliche grafische Benutzeroberfläche bevorzugen.
  • Zentrale NMS300-Managementplattform mit Unterstützung für Massenkonfiguration

NETGEAR Garantie

  • Für dieses Produkt gilt die lebenslange Hardware-Garantie NETGEAR ProSAFE®.
  • Austausch von Hardware am nächsten Werktag über die gesamte Produktlebensdauer. Informationen zu Abdeckung, Verfügbarkeit und Bedingungen finden Sie hier.
  • ProSUPPORT – erweiterter technischer Telefon-Support rund um die Uhr für 90 Tage (Ferndiagnose durch unsere technischen Experten für eine schnelle Lösung technischer Probleme). Der ProSUPPORT Garantieschutz kann durch Abschluss eines 1-, 3- oder 5-Jahres-Vertrags verlängert werden.
  • ProSUPPORT – erweiterter technischer Chat-Support rund um die Uhr über die gesamte Produktlebensdauer. (Ferndiagnose durch unsere technischen Experten für eine schnelle Lösung technischer Probleme.)
Filter
  • Formfaktor
  • Port-Anzahl
  • Power over Ethernet (PoE)
  • Stromversorgung
  • Lüftereinschub
  • Externer PSU-Schacht
Anzeigen:

Die Kombination von Filter, die Sie ausgewählt haben, hat keine Ergebnisse gebracht. Bitte passen Sie Ihre Auswahl an.

XCM8903SK (M6100-44G3-POE-plus)

Modell: XCM8903SK (M6100-44G3-POE+)

XCM8903SF (M6100-44GF3)

Modell: XCM8903SF (M6100-44GF3)

XCM8903SX (M6100-24X3)

Modell: XCM8903SX (M6100-24X3)

XCM8948

Modell: XCM8948

XCM8944

Modell: XCM8944

XCM8944F

Modell: XCM8944F

XCM8924X

Modell: XCM8924X

XCM89P

Modell: XCM89P

XCM89UP

Modell: XCM89UP

APS1000W

Modell: APS1000W

AFT603

Modell: AFT603

RPS4000v2

Modell: RPS4000v2