Netgear erweitert Optionen für günstige 10-Gigabit-Konnektivität bei KMU

Die zweite Generation des 12-Port Smart Managed Switches behebt mit 10GBase-T-Konnektivität und fortschrittlichen L2+/Layer 3 Lite-Funktionen Bandbreiten-Engpässe

München, 12. September 2017 – Netgear, ein führender Anbieter von Netzwerkequipment für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), stellt die zweite Generation seines Smart Managed Switches für KMU vor. Der Netgear 12-Port 10-Gigabit Ethernet Smart Managed Pro Switch (XS712Tv2) ist Teil der Netgear Standalone-Smart-Managed-Pro-Familie. Diese ist speziell für konvergierte Netzwerke konzipiert, bei denen Sprach- und Videoübertragung sowie der Datenverkehr über eine Netzwerkplattform laufen. Die Switches bieten wachsenden KMU, was diese für ihre IT-Infrastruktur am dringendsten benötigen: Netzwerkeffizienz, Einsparungen bei operativen Kosten und einfaches Management.

Netgear bietet seine Smart Managed Pro 10-Gigabit Ethernet Switches mit verschiedenen Port-Zahlen an: Von 48-Ports für mittelgroße Netzwerke, bis hin zu acht Ports für Kleinunternehmen. Die Switches können sowohl im Zentrum eines kleinen Netzwerks als auch als Aggregation/Access-Switch in größeren Unternehmen eingesetzt werden. Verbunden mit einem 10-Gigabit Netgear Fully Managed Switch erweitern sie in einem solchen Szenario die 10-Gigabit-Verbindung bis zum Netzwerkrand. Der nun vorgestellte 12-Port-Switch eignet sich besonders für kleinere Workgroups, die auf eine große Bandbreite angewiesen sind, weil sie Content mit hoher Datenmenge, wie 4K-Videos oder Animationen, teilen, veröffentlichen oder gemeinsam bearbeiten.

Der neue XS712Tv2 Smart Managed Pro Switch stellt kosteneffiziente 10GBASE-T-Konnektivität, IPv6-Management und umfassende L2+/Layer 3 Lite-Funktionen bereit, um Bandbreiten-Engpässen zu begegnen. Unternehmen sind so auf aktuelle und kommende Anforderungen bei Virtualisierung, konvergierten Netzwerken, Cloud-Zugriff und Mobility vorbereitet. Es bietet das bereits von anderen Netgear Switches bekannte, browserbasierte Management-Interface für die einfache Netzwerkkonfiguration, sowie Green-Ethernet-Funktionen für maximale Stromersparnis.

Wichtige Funktionen umfassen:

  • 12 x 10-Gigabit-Kupfer 10GBASE-T-Ports mit zwei geteilten (Combo) 10-Gigabit-Glasfaser-SFP+-Ports für Verbindungen zu 10-Gigabit-fähigen Servern und Network Attached Storage (NAS).
  • Non-Blocking 240 Gbit/s Fabric für Full Duplex 12 x 10 Gbit/s Konnektivität über alle Ports hinweg, ohne Überlastung.
  • Layer 3 Static-Routing mit 32 Routes (IPv4 und IPv6) für InterVLAN Local Routing.
  • Konfigurierbare L2-Netzwerkfunktionen wie VLAN, Rapid Spanning Tree, IGMP Snooping und Querier sowie IGMP Fast Leave.
  • Fortschrittliche Smart-Switching-Funktionen wie IPv4/IPv6 Layer 3 Static Routing, DiffServ QoS-Policies, LACP Link Aggregation, Broadcast Control, Denial of Service-Schutz.
  • Fortschrittlichen VLAN-Support für eine verbesserte Netzwerksegmentierung.
  • Durchsatzbeschränkung und Priority Queuing für verbesserte Bandbreitenzuordnung.
  • Lebenslange ProSAFE Hardwaregarantie mit lebenslangem Austauschservice am nächsten Werktag, sowie Optionen für lebenslangen Lifetime Technical Support.

„Wir bieten die größte Bandbreite an Smart Managed Switches der Branche. Unser neues 12-Port-Modell bietet den Netzwerk-Managern in KMU mehr Optionen, damit diese die kosteneffizienteste Lösung für ihren Bedarf ganz einfach implementieren können. Zugleich haben sie damit aber auch Spielraum, um zu wachsen“, erklärt Richard Jonker, Vice President of Product Line Management für SMB-Produkte bei Netgear. „Sogar Kleinunternehmen experimentieren mit Virtualisierung, cloudbasierten Services und Anwendungen wie Videostreaming, IP-Videoüberwachung und Voice-over-IP (VoIP). Damit diese Prozesse reibungslos laufen, müssen KMU-Netzwerke mehr Geschwindigkeit und eine verbesserte Performance bereitstellen.“

Preise und Verfügbarkeit

Der UVP des Netgear 12-Port 10-Gigabit Ethernet Smart Managed Pro Switch (XS712Tv2) beträgt 1.165 Euro. Der neue Switch ist über autorisierte Netgear Partner, andere Vertriebskanäle und Online-Händler erhältlich. Je nach Wiederverkäufer und Bundle-Angeboten sind Abweichungen bei der Preisgestaltung möglich.

Bildmaterial

Hochauflösendes Bildmaterial finden Sie hier (Bildquelle: Netgear).

 

Pressekontakt:
HBI GmbH (PR-Agentur)
Corinna Voss / Martin Stummer / Christian Fabricius
Tel.: +49 (0) 89 99 38 87 -30/-34/-31
Email: Netgear@hbi.de

 

Über Netgear Inc.

NETGEAR (Nasdaq: NTGR) ist ein internationaler Anbieter innovativer Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen, Privatanwender und Service Provider. Das Portfolio umfasst verschiedenste Technologien in den Bereichen Wireless (WiFi und LTE), Ethernet und Powerline und zeichnet sich durch seine Zuverlässigkeit und Einfachheit aus. Die Produktfamilien beinhalten sowohl drahtgebundene als auch drahtlose Geräte für Networking, Breitbandzugang und Netzwerkkonnektivität. Die Produkte sind in vielfachen Konfigurationen verfügbar und erfüllen die unterschiedlichsten Anforderungen der Anwender. NETGEAR Produkte sind weltweit in ungefähr 31.000 Einzelhandelsstandorten und bei über 28.000 Value-Added Resellern (VARs) sowie Kabel-, Mobil- und Wireline-Service-Providern verfügbar. VARs können sich über das Partner Solution Programm qualifizieren. Hauptsitz des Unternehmens ist San Jose (Kalifornien) mit zusätzlichen Standorten in nahezu 25 Ländern. Die Niederlassungen in der DACH-Region befinden sich in München, Wien und Baar. Weitere Informationen zu NETGEAR sind unter http://www.netgear.de oder telefonisch (089-45242-9000) erhältlich.

Newsroom für Netgear Business-Lösungen: http://www.netgear-newsroom.de
Netgear auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/netgear-business-deutschland
Netgear auf Twitter: https://twitter.com/NetgearBusiness