Neue Netgear LTE-Modems vernetzen Unternehmen

„LTE In, Ethernet Out”-Modem mit PoE für primäre oder fail-over Internetkonnektivität

Berlin, 01.09.2016Netgear, ein führender Anbieter von Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatanwender, stellt auf der IFA 2016 zwei neue Netgear LTE Modems (LB111X) vor. Die Modems bieten 4G LTE-Konnektivität für jedes Ethernet-fähige Gerät. Unternehmen mit Vertrieb-Teams oder Technikern im Außendienst profitieren von den neuen mobilen Breitbandmodems, die ihnen primäre oder fail-over Internetkonnektivität bereitstellen. Geschäftskritisches Equipment und wichtige Services können so rund um die Uhr betrieben werden.

Die Basisversion des neuen Netgear LTE-Modems heißt LB1110 und richtet sich an Privatanwender und kleine Unternehmen. Das LB1111 zielt auf professionelle Anwender und bietet Power over Ethernet (PoE). Das LB1111 liefert sowohl Netzwerkkonnektivität als auch Strom über ein einziges Ethernetkabel und ist ideal für Außenstellen oder größere Büros geeignet, die mit PoE-Infrastruktur ausgestattet sind. Beide LTE-Modems verfügen über einen Gigabit-Ethernet-Port und versorgen als Netzwerk-Bridge WLAN-Router, Gateways, Switches, Rechner, Sicherheitskameras oder andere Ethernet-fähige Geräte mit einer 4G LTE-Verbindung. Darüber hinaus können Router, Gateways oder Switches die mobile 4G Breitbandverbindung im Netzwerk teilen, sobald sie an den Gigabit-Ethernet-Port des LTE-Modems angeschlossen wurden. Damit steht Breitbandgeschwindigkeit auch den verkabelten und den WLAN-Geräten im Netzwerk zur Verfügung.

Die Netgear LTE-Modems sind in wenigen Minuten eingerichtet und eignen sich deshalb besonders als praktische, sofort verfügbare und kabellose Internetlösung für verschiedenste Bereiche: in temporären Büros auf Baustellen oder bei Kriseneinsätzen, für vorübergehende Verkaufsstellen wie Kiosks oder Pop-Up-Stores auf Messen, Sportveranstaltungen und Festivals sowie für ausschließlich mobile Verkaufsstellen wie beispielsweise Food-Trucks. Die LTE-Modems bieten zudem eine zeitweilige „LTE in, Ethernet out“-Funktion an Orten wie Campingplätzen oder Ferienhäusern, bei denen eine dauerhafte kabelgebundene Internetverbindung nicht erforderlich ist. Außerdem können sie als primäre Internetverbindung für Häuser auf dem Land, am Strand oder in den Bergen eingesetzt werden, wo eine kabelgebundene oder DSL-Verbindung nicht verfügbar, unpraktisch oder langsam ist.

„LTE setzt sich weltweit immer mehr durch und ist der einfachste Weg, mobilen Teams in Minuten eine Internetverbindung zur Verfügung zu stellen oder eine fail-over Lösung zu schaffen, die Schluss macht mit Internetausfällen“, erklärt Andrew Green, Vice President of Mobile Network Products bei Netgear. „Wenn eine kabelgebundene Lösung nicht möglich oder nicht gewünscht ist, oder der Kunde älteres Equipment für ein Pop-Up-Büro einsetzen möchte, dann dienen die neuen Netgear LTE Modems als Bridge zwischen den Ethernet-Geräten und dem Internet.“

Größere Büros oder Außenstellen, die mit PoE-Infrastruktur ausgestattet sind (zum Beispiel den NETGEAR ProSAFE PoE/PoE+ Switches), können das PoE-fähige LB1111 LTE-Modem einsetzen, um LTE-Zugriff in der gesamten Niederlassung zur Verfügung zu stellen. Die PoE-Funktion macht Steckdosen oder das Verlegen neuer Leitungen überflüssig und erleichtert Installateuren das Einrichten von Videoüberwachung, Wireless-Access-Points und VoIP bei ihren Kunden.

Unternehmen, die mit Ausfällen ihrer Internetverbindung über DSL oder Kabelprovider kämpfen, bekommen mit dem LTE-Modem eine Fail-Over-Lösung. Somit können sie sichergehen, dass ihre Internetverbindung rund um die Uhr zur Verfügung steht und geschäftskritisches Equipment wie Sicherheitskameras, POS-Systeme oder andere drahtlose Geräte online bleiben, auch wenn DSL oder Kabel ausfallen.

Technische Daten der NETGEAR LTE-Modem-Reihe (LB111X)

  • • 4G LTE (Category 4) mit 3G/2G Fallback-Service für mobilen Breitbandzugang
  • • Gigabit-Ethernet-LAN-Port, um Routern, Switches, Computern, Arlo Sicherheitskameras etc. eine LTE-Verbindung zum Internet bereitzustellen
  • • Power over Ethernet (PoE)-Option für zuverlässige Netzwerkkonnektivität und Energieversorgung durch ein Ethernetkabel (nur LB1111 Modem)
  • • Integrierte WWAN-Antennen und Support für optionale, externe TS9-Antennen
  • • TR-069 für Remote-Management
  • • Flexible Platzierung dank Wandbefestigung oder vertikaler Aufstellung


Preise und Verfügbarkeit

Netgear LTE-Modems sind ab September bei großen Einzelhändlern in verschiedenen europäischen Ländern verfügbar. Preisempfehlung des Herstellers:

  • • Netgear LTE-Modem (LB1110): 129,99 EUR
  • • Netgear LTE-Modem mit PoE (LB1111): 149,99 EUR


Weitere Informationen

Bildmaterial zum LB111X können Sie hier herunterladen:
www.flickr.com/gp/141392585@N04/6Xb3yr (LB1110)
www.flickr.com/gp/141392585@N04/071wG4 (LB1111)

Weitere Informationen zu den mobilen Breitbandprodukte von Netgear finden Sie hier: www.netgear.de/home/products/mobile-broadband

 

Pressekontakt:
HBI GmbH (PR-Agentur)
Corinna Voss / Martin Stummer / Christian Fabricius
Tel.: +49 (0) 89 99 38 87 -30/-34/-31
Email: Netgear@hbi.de

 

Netgear auf der IFA 2016

Netgear nimmt an der IFA 2016 teil, die vom 2.-7. September in der Messe Berlin stattfindet. Netgear stellt gemeinsam mit dem Retail-Partner FirstWise in Halle 3.2, Stand 121 aus und ist auch auf dem Presseevent Showstoppers IFA vertreten. Teilnehmer sehen dort die neuesten Produkte für das Smart Home. Außerdem werden die branchenweit innovativsten und flexibelsten Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen vorgestellt, um Netzwerke zu verwalten, zu überwachen, zu warten und monetisieren zu können.

 

Über Netgear Inc.

Netgear (Nasdaq: NTGR) ist ein internationaler Anbieter von Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatanwender mit Sitz in San Jose (Kalifornien).

Das Produktportfolio umfasst Netzwerk-, Speicher- und Sicherheitslösungen der ProSafe, ReadyNAS und ProSecure Produktfamilien. Für drahtlose Breitband-Kommunikation bietet Netgear Router, Modemrouter, Access Points, Adapter und Karten, die den aktuellen WLAN-Standards entsprechen. Powerline, Voice over IP sowie Multimedia-Produkte garantieren auch Heimanwendern einfache Netzwerklösungen für das Zusammenwachsen von Computer, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik.

Netgear entspricht mit seinem vielfach ausgezeichneten Produkt- und Lösungsportfolio Anforderungen an Qualität, Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit, Leistungsstärke und Preis.

Vertrieben werden die Produkte über ein internationales Netzwerk von Distributoren, Fachhandelsgeschäften, Versandhäusern, Online-Anbietern sowie Integratoren und Systemhäusern, die sich über das Partner Solution Programm qualifizieren können. www.netgear.de

Weitere Informationen unter www.netgear.de
Informationen zu Netgear in Österreich: www.netgear.at
Newsroom für Netgear Business-Lösungen: www.netgear-newsroom.de
Netgear auf Twitter: twitter.com/NetgearBusiness
Netgear auf Facebook: www.facebook.com/NETGEAR.GmbH