Netgear baut sein Mobile-Hotspot-Portfolio mit 450-Mbps-Category-9-LTE weiter aus

Barcelona, 2. März 2015. Netgear wird seinen ersten mit Category-9-LTE-Advanced-Technologie ausgestatteten AirCard® Mobile Hotspot auf dem Mobile World Congress ausstellen, der vom 2. bis zum 5. März 2015 in Barcelona stattfindet. Netgears LTE-Highlight wird in Halle 5 an Stand 5F21 des Fira Gran Via Exhibition Center zusammen mit allen weiteren LTE-, WLAN- und Netzwerkprodukten gezeigt.

Der LTE-Category-9-AirCard-Mobile-Hotspot repräsentiert das erste von Netgears neuen 4G-LTE-Produkten, das sowohl 4G LTE Advanced Category 9 als auch 3 Carrier Aggregation unterstützt. Es ist in der Lage, bis zu drei Bänder gleichzeitig zu nutzen und bietet damit bis zu 60 MHz Bandbreite für eine potenzielle Download-Geschwindigkeit von bis zu 450 Mbps*. Möglich macht das für den Hotspot das Qualcomm®-Snapdragon™-X12-LTE-Modem von Qualcomm Technologies und ein QCA6174-2-Stream-802.11ac-WLAN-Chipset von Qualcomm Atheros, beides Tochterfirmen von Qualcomm Incorporated.

„Die 3 Carrier Downlink Aggregation von Category-9-LTE-Advanced hat das Potenzial, bis zu 50 Prozent schnelleren Download als bei Cat 6 zu ermöglichen, und bietet zusätzlich eine reduzierte Latenz sowie eine stabilere Verbindung für die Kunden“, unterstreicht Jim Kirkpatrick, Senior Vice President, LTE Products bei Netgear. „Category 9 macht es leichter, einen höheren Datendurchsatz zu erzielen und beschleunigt so auch die Reaktionszeiten in Applikationen, vor allem wenn es um datenintensive Anwendungen wie Video- oder generell Multimedia-Streaming geht.“

Besucher des Mobile World Congress haben die Möglichkeit, an zwei Standorten mehr über die neue Netgear LTE-9-Category-Technologie zu erfahren:

  • • Netgear-Stand in Halle 5, Stand 5F21 (über eine Display-Präsentation)
  • • Qualcomm-Stand in Halle 3, Stand 3E10 (Category-9-Live-Demonstration)


„Netgear teilt unsere Vision, ultraschnelle Breitbandanbindung einfach und überall für jedermann bereitzustellen“, fügt Serge Willenger, Vice President of Product Management bei Qualcomm Technologies, hinzu. „Durch die fortschrittliche Kombination des Snapdragon-X12-LTE-Modems mit der QCA6147-WLAN-Lösung ist die Netgear AirCard dafür geschaffen, eine zuverlässigere und hochperformante Verbindung herzustellen, wann immer sie benötigt wird.“

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.netgear.de/home/products/mobile-broadband/hotspots/

Netgear Inc.

Netgear (Nasdaq: NTGR) ist ein internationaler Anbieter von Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatanwender mit Sitz in San Jose (Kalifornien).

Das Produktportfolio umfasst Netzwerk-, Speicher- und Sicherheitslösungen der ProSafe-, ReadyNAS- und ProSecure-Produktfamilien. Für drahtlose Breitband-Kommunikation bietet Netgear Router, Modemrouter, Access Points, Adapter und Karten, die den aktuellen WLAN-Standards entsprechen. Powerline, Voice over IP sowie Multimedia-Produkte garantieren auch Heimanwendern einfache Netzwerklösungen für das Zusammenwachsen von Computer, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik.

Netgear entspricht mit seinem vielfach ausgezeichneten Produkt- und Lösungsportfolio Anforderungen an Qualität, Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit, Leistungsstärke und Preis.

Vertrieben werden die Produkte über ein internationales Netzwerk von Distributoren, Fachhandelsgeschäften, Versandhäusern, Online-Anbietern sowie Integratoren und Systemhäusern, die sich über das Powershift-Partnerprogramm qualifizieren können.

Weitere Informationen unter www.netgear.de.

*Lifetime Technical Support wird per kostenfreiem Anruf und über die Online Chatfunktion für die ersten 90 Tage gewährt. Next Business Day Shipping ist nicht in allen Ländern verfügbar, Zur Prüfung wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen Netgear Händler oder Partner. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.netgear.de/business/documents/prosafe-lifetime-warranty/.


Pressekontakt:

Laubenthal & Partner
Felix Laubenthal
Brecherspitzstr. 8
81541 München
Tel.: +49 (0)89 92 30 67 09 – 11
Mail: felix.laubenthal@lp-com.de
Twitter: https://twitter.com/FelixLaubenthal