Netgear präsentiert optimale Infrastrukturlösungen für das Bildungswesen

München, 10. Februar. Netgear wird dieses Jahr das erste Mal auf der Didacta, Deutschlands größter Bildungsmesse, die vom 24.02. bis 28.02. auf dem Messegelände in Hannover stattfindet, seine ganzheitlichen Netzwerklösungen für das Bildungswesen vorstellen. Bildungs-IT benötigt intelligente Gesamtlösungen, da die Schüler und Studenten von heute den Umgang mit digitalen Inhalten als Basis für ihre berufliche Laufbahn erlernen müssen. Netgear hat diesen Trend erkannt und sieht deshalb die Didacta als eine der wichtigsten Messen, um seine auf diesen Bereich zugeschnittenen Lösungen zu präsentieren.

Es kommen mehr und mehr digitale Inhalte zum Einsatz, die es den Lehrern und Dozenten erleichtern, diese an die Schüler und Studenten zu verteilen und die zusätzlich den Lernenden wesentlich mehr Flexibilität beim Zugang zu diesen Inhalten bieten. Hierzu sind IT-Infrastrukturen als Backbone in den Bildungsstätten nötig, die entsprechend leistungsfähig sind, da meist hunderte bis tausende Menschen dauerhaft damit arbeiten müssen. Mobile Endgeräte spielen vermehrt eine große Rolle, die von den Schülern und Studenten sowohl privat zum Austausch von Lerninhalten am Kampus genutzt werden als auch über Schul- oder Universitäts-Geräte an die Lernenden weiter gegeben werden. Ein wichtiger Faktor bei entsprechenden Lösungen ist vor allem die einfache Installation, das sehr einfache Management und der Kostenfaktor, da Bildungseinrichtungen meist nicht die großen Budgets für die Anschaffung sowie die Administration der Lösungen zur Verfügung haben.

Heute wird im Bildungswesen immer mehr auf zuverlässige, intelligente und zukunftssichere IT-Lösungen gesetzt. Netgear hat sich deshalb schon seit längerer Zeit mit optimierten Infrastrukturlösungen auf diesen Bereich spezialisiert. Die digitalen Lerninhalte müssen schnell und konstant für jeden in der Bildungsstätte verfügbar sein und es handelt sich hier mitunter um sehr große Datenmengen, die stetig wachsen. Es müssen an die Serverstrukturen einer Bildungsstätte über hochperformante Switches die Daten sowohl in das verkabelte Netzwerk eingebunden werden, als auch über Wireless Controller und Wireless Access Points kabellos zur Verfügung gestellt werden. Zusätzlich ist das Thema Datensicherheit wichtig, da Bildungseinrichtungen gleichermaßen über sensible Daten verfügen, wie das bei Unternehmen der Fall ist.

Netgear wird auf der Didacta 2015 folgende Lösungen vorstellen:

ReadyNAS mit ReadyCLOUD

Die ReadyNAS-Serie bietet die in seinem Wettbewerbsumfeld beste Leistung für das Speichern, Streamen, Teilen und den Schutz von digitalen Inhalten. Basierend auf dem ReadyNAS-Betriebssystem (OS 6.2) ermöglicht die Lösung industrieweit führenden Datenschutz, Datensicherung, Synchronisierung und cloudbasiertes Management.

ReadyNAS verfügt über fünf Level für den Datenschutz von digitalen Lerninhalten:

  • 1. RAID-Schutz: Schutz von Dateien durch das Speichern auf verschiedenen Laufwerken für den Fall eines Festplattenausfalls.
  • 2. Schutz von Dateien vor sogenanntem „Bitrot“, dem unerkannten Verfall von einzelnen Bits in Dateien.
  • 3. Dateien werden durch Snapshot-Technologie für die sofortige Wiederherstellung kontinuierlich gesichert (stündlich möglich).
  • 4. Kostenfreier, integrierter Antiviren-Schutz. Die Dateien auf dem NAS werden in Echtzeit vor Viren und Malware geschützt.
  • 5. Dateien können leicht in die Cloud oder auf ein zweites ReadyNAS repliziert werden.


Netgear ReadyNAS bietet mit ReadyCLOUD eine echte private Cloud, die sämtliche Vorteile einer öffentlichen Cloud garantiert - wie automatisches Backup, Synchronisierung und das Teilen von Daten auf allen Geräten – und das ohne laufende Gebühren oder die sehr ernst zu nehmenden Bedenken, was die Sicherheit der Daten in der Cloud von Drittanbietern betrifft. Die Daten bleiben lokal immer in den Gebäuden der Bildungsstätte oder zum Beispiel im Home Office der Lehrer und Dozenten und sind dennoch für die Schüler und Studenten sowie Lehrer und Dozenten von überall aus abrufbar – von jedem Webbrowser und mit jedem webfähigen Gerät. So kann das gleiche Web Interface für den Datenaustausch genutzt werden, egal ob man im Büro, zuhause oder unterwegs ist. Der Zugriff erfolgt über eine SSL-Verbindung – es ist kein Port-Forwarding oder ein Öffnen der NAS im Internet nötig!

Netgear S3300-Gigabit-Stackable-Smart-Switch-Serie

Die ProSAFE S3300-Serie ist eine Familie von 10-Gigabit-Ethernet-Smart-Switches und bietet die Grundlage für ein zuverlässiges Netzwerk, das zusammen mit einem Unternehmen wachsen kann, da sie eine hocheffiziente Anbindung von 10G-fähigen Servern und Network-Attached-Storage-Systemen an das Netzwerk ermöglicht. Sie ist ideal für Schulen und Universitäten, die ihre Netzwerkstruktur erneuern wollen und die Wert auf eine sehr einfache Installation und einfaches Management legen. Die Switch-Serie definiert Flexibilität neu, da sie auch in einer PoE-Variante angeboten wird. Dies bietet den Vorteil, dass sie PoE-fähige Geräte wie zum Beispiel Access Points oder VoIP-Telefone über das Netzwerkkabel mit Strom versorgen kann. Es muss keine neue Stromverkabelung zu den einzelnen Geräten geplant und verlegt werden. Die Serie eignet sich damit perfekt für die schnelle Anbindung von Core-Server-Strukturen in Bildungsstätten an das gesamte Netzwerk.

Ein weiterer großer Vorteil von Netgear Smart Switches ist, dass einzelne Abteilungen wie zum Beispiel verschiedene Lehrbereiche per VLAN-Segmentierung virtuell voneinander abgetrennt werden können. So kann zum Beispiel ein Jurastudent nur auf die Daten zugreifen, die die entsprechenden Professoren dieses Lehrgangs zur Verfügung stellen. Weiter können so auch Datenbereiche, auf die nur Lehrer und Dozenten Zugriff haben sollen, vor den Zugriffen der Studenten geschützt werden.

Die neuen Netgear Click-Switch 8-Port- und 16-Port-Gigabit-Ethernet-Switches

Die neuen ProSAFE-Click-Switches sind Gigabit-Ethernet-Switches, die wegen ihrer leichten Anwendung und der 1-2-3-4-Click-Installation ideal für die weitere Verteilung der digitalen Inhalte in Klassen- und Laborräumen, sowie in Büroumgebungen sind. Verfügbar als 8-Port- oder 16-Port-Variante, kommt die Switch-Serie im schmalen Formfaktor mit interner Stromversorgung und bietet die Möglichkeit, Kabel perfekt zu ordnen und generell das Aussehen von Netzwerkbereichen zu verbessern, da zum Beispiel auch die klobigen Stromadapter entfallen. Die Click-Switches können sehr einfach unter den Tischen oder an den Wänden in Lehrräumen, in Büros oder überall sonst in Universitäts- und Schulgebäuden angebracht werden.

Netgear Wireless Controller und Wireless Access Points

Netgear wird auf der Didacta komplette Wireless-Lösungen für Bildungseinrichtungen vorstellen. Diese bestehen aus Wireless Controller, die die komplette Verwaltung der einzelnen Wireless Access Points übernehmen, die in der Bildungsstätte das WLAN für Lehrende und Lernende aufspannen. Wichtig bei Wireless Controllern im Bildungswesen ist natürlich die Sicherheit der Daten. So verfügen die Controller über Login-Funktionalitäten, zum Beispiel müssen sich dabei Schüler und Studenten erst mit den verwendeten Geräten über die Mac-Adresse im Universitätsnetz registrieren und freischalten lassen, bevor sie auf Daten zugreifen können. Dies bietet Schutz vor Zugriffen von außerhalb auf das Netzwerk und so kann auch immer genau gesagt werden, welcher Schüler oder Student auf welche Daten wann zugegriffen hat. Zusätzlich garantiert das Schutz vor Zugriff durch Studenten auf illegale Inhalte im Internet, was aufgrund der Störer-Haftung (die Universität müsste für die illegalen Handlungen der Lernenden haften) extrem wichtig ist.

Die zur WLAN-Lösung gehörenden Wireless Access Points sind am Endpoint die Schnittstelle zwischen WLAN-fähigem Endgerät und den Daten der Universität. Sie müssen flächendeckend in allen Bereichen angebracht werden, in denen WLAN zur Verfügung gestellt werden soll. Zusätzlich sollte überlegt werden, ob in der Bildungsstätte nur im Innen- oder auch im Außenbereich WLAN angeboten werden soll. Da Netgear für beide Szenarien passende Lösungen im Portfolio hat, steht einem flächendeckenden WLAN-Angebot zum Beispiel auch im Schul- oder Universitätshof nichts im Wege.

Wichtig ist hierbei, dass die Access Points Hole Detection bieten, also Funklöcher erkennen und auslöschen, um so eine nahtlose WLAN-Infrastruktur zu garantieren. Sie sollten weiterhin über eine automatische Kanalwahl verfügen, damit Interferenzen zwischen den einzelnen Access Points vermieden werden und die Qualität des WLAN-Netzes nicht beeinträchtigt wird.

Netgear bietet eine kostenlose WLAN-Standort-Analyse für Bildungseinrichtungen an, um den Planern und Entscheidern bei der Lösungsfindung zu helfen. Die Untersuchung wird von einem erfahrenen System-Ingenieur durchgeführt und umfasst:

  • Analyse der IT-Netzwerkinfrastruktur
  • Signal-Tests in der gesamten Bildungsstätte
  • Heatmap und Bericht, der auf Probleme hinweist und Empfehlungen enthält (bei Bedarf)

Interessenten können sich hier für eine Standort-Analyse anmelden: www.netgear-wlan.de/wlan-standortanalyse/registrierung/

Weitere Informationen:

Sie finden Netgear auf der Didacta in Halle 32 an Stand A39. Für weitere Informationen oder eine Terminvereinbarung besuchen Sie bitte: www.netgear.de/about/events/

Pressevertreter, die gerne einen Gesprächstermin auf der Didacta mit Netgear wünschen, wenden sich bitte an: netgear@lp-com.de

Netgear Inc.

Netgear (Nasdaq: NTGR) ist ein internationaler Anbieter von Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatanwender mit Sitz in San Jose (Kalifornien).

Das Produktportfolio umfasst Netzwerk-, Speicher- und Sicherheitslösungen der ProSafe-, ReadyNAS- und ProSecure-Produktfamilien. Für drahtlose Breitband-Kommunikation bietet Netgear Router, Modemrouter, Access Points, Adapter und Karten, die den aktuellen WLAN-Standards entsprechen. Powerline, Voice over IP sowie Multimedia-Produkte garantieren auch Heimanwendern einfache Netzwerklösungen für das Zusammenwachsen von Computer, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik.

Netgear entspricht mit seinem vielfach ausgezeichneten Produkt- und Lösungsportfolio Anforderungen an Qualität, Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit, Leistungsstärke und Preis.

Vertrieben werden die Produkte über ein internationales Netzwerk von Distributoren, Fachhandelsgeschäften, Versandhäusern, Online-Anbietern sowie Integratoren und Systemhäusern, die sich über das Powershift-Partnerprogramm qualifizieren können.

Weitere Informationen unter www.netgear.de.

*Lifetime Technical Support wird per kostenfreiem Anruf und über die Online Chatfunktion für die ersten 90 Tage gewährt. Next Business Day Shipping ist nicht in allen Ländern verfügbar, Zur Prüfung wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen Netgear Händler oder Partner. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.netgear.de/business/documents/prosafe-lifetime-warranty/.


Pressekontakt:

Laubenthal & Partner
Felix Laubenthal
Brecherspitzstr. 8
81541 München
Tel.: +49 (0)89 92 30 67 09 – 11
Mail: felix.laubenthal@lp-com.de
Twitter: https://twitter.com/FelixLaubenthal