Netgear kündigt Managed Switch mit 10 Gigabit sowie Managementkonsole für Unternehmensnetze an

München, 01. Oktober 2010 – Netgear kündigt heute einen neuen leistungsfähigen Managed Switch mit 10 Gigabit Ethernet sowie die erste zentralisierte Netzwerkmanagementkonsole für Unternehmenslösungen an. Der Netgear ProSafe 24-Port 10 GE Managed L2+ Switch XSM7224S bietet eine Performance von 10 Gigabit/s und maximale Skalierbarkeit über das gesamte Netzwerk. Das Netgear ProSafe Network Management System NMS200 ermöglicht es Kunden, alle Netgear Layer 2- und Layer 3-Switches im Unternehmensnetzwerk über eine einfache Benutzeroberfläche zu konfigurieren, zu verwalten und zu überwachen. Die beiden neuen Netzwerkprodukte bieten hohe Leistungsfähigkeit und Skalierbarkeit sowie einfache Bedienung zu einem sehr attraktiven Preis.

Neue Lösungen bieten Funktionalität und Leistungsfähigkeit auf Unternehmensniveau bei einfacher Bedienung und attraktivem Preis

ProSafe 24-Port 10 GE Managed L2+ Switch XSM7224S

Der Netgear ProSafe 24-Port 10 GE Managed L2+ Switch XSM7224S ist der erste 10 Gigabit Switch, der es Unternehmen ermöglicht, die Datendurchsätze ihrer Rechenzentren auf das Niveau von Großunternehmen zu beschleunigen. Gleichzeitig erhalten Unternehmen mit dem Switch eine Lösung, die Kosten gering hält und sich in der Bedienung als äußerst einfach darstellt. Der neue Switch erfüllt sämtliche Anforderungen an den Betrieb eines 10 Gigabit Rechenzentrums und bietet unter anderem eine höhere Server-Performance in virtualisierten Netzwerken sowie die Möglichkeit zur Anbindung mehrerer 10 GE Netzwerkspeicherlösungen wie beispielsweise der Netgear ReadyNAS 4200. Der Netgear ProSafe 24-Port 10 GE Managed L2+ Switch XSM7224S ist ab Dezember 2010 verfügbar. Wie für sämtliche Produkte der Netgear ProSafe Serie gelten auch für den XSM7224S die Bestimmungen der Netgear Lifetime Warranty (1).

Netgear ProSafe Network Management System NMS200

Die neue Netgear ProSafe Managementkonsole NMS200 ist ein Werkzeug für die einfache Verwaltung von Netgear Geräten in einem Unternehmensnetz. IT-Administratoren erhalten mit der NMS200 eine zentrale Verwaltungsplattform, die ihnen Kontrolle über sämtliche eingebundene Switching-, Wireless-, Storage- und Sicherheitslösungen von Netgear bietet. Das neue Network Management System liefert Überwachungs- und Konfigurations-Funktionen. Bei Inbetriebnahme entdeckt die Software automatisch die unterstützten Netgear Produkte und ermöglicht eine Überwachung und Verwaltung der Performance rund um die Uhr. Das ProSafe Network Management System NMS200 ist ab Oktober verfügbar und wird je nach Anzahl der Geräte im Unternehmensnetzwerk mit verschiedenen Lizenzoptionen angeboten. Zum Start lassen sich mit der NMS200 ausschließlich Managed Switches verwalten – zukünftige Versionen werden die Unterstützung für Smart Switches, Wireless-, Storage- und Security-Lösungen von Netgear implementieren.

"Unsere Unternehmenskunden äußern immer öfter den Wunsch nach einer umfassenden Lösung für die zentrale Verwaltung ihrer Infrastruktur. Die beiden neuen Netgear Lösungen entsprechen dieser Anforderung", erklärt Martin Hummel, Sales Director VAR von Netgear. "Der neue Switch und das Network Management System versetzen IT Administratoren in die Lage, ihr Netzwerk zu kontrollieren und Geschwindigkeiten und Zuverlässigkeit zu erreichen, die sich bisher ausschließlich Großunternehmen leisten konnten - Netgears Netzwerklösungen sind einfach elegantere Lösungen für die Unternehmens-IT."

Weltweit setzen bereits über 18 Millionen Unternehmen Netzwerk-, Storage- und Security-Lösungen von Netgear ein. Netgear hat bis heute mehr als 700 Petabyte an Netzwerkspeichern, über 120 Millionen Ethernet Ports und zwei Millionen Firewalls an Unternehmen und Netgear Partner ausgeliefert.

(1) Die von Netgear gewährleistete lebenslange Garantie ist ein Hardware-Austauschprogramm, das für ProSafe Produkte gilt, die ab dem 1. Mai 2007 ausgeliefert worden sind. Für sämtliche Produkte, die vor dem 1. Mai 2007 verkauft wurden, gelten die bisherigen Hardware Garantie-Bestimmungen.

Die Lifetime Warranty unterliegt nur folgenden zeitlichen Beschränkungen: Sie wird gewährleistet für den Zeitraum, während dessen der Ersterwerber Eigentümer des ProSafe-Produkts ist, und endet - aufgrund rechtlicher Vorgaben - spätestens dreißig Jahre ab dem Datum des Kaufs des ProSafe-Produkts durch den Ersterwerber. Die Lifetime Warranty schränkt die aufgrund gesetzlicher Bestimmungen bestehenden Gewährleistungsrechte in keiner Weise ein, sondern besteht unabhängig neben diesen.

Netgear gewährt für externe Stromversorgungen oder Netzteile eine beschränkte Produktgarantie vom Tag des Erwerbs durch den Endkunden an und für einen Zeitraum von zwei (2) Jahren.